Sehenswürdigkeiten

Miskolc - légifotó

Unter dem Menüpunkt können Sie Informationen über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten haben.

mind |
A | B | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | O | P | R | S | T | U | V | W | Z

Das Parksystem von Miskolctapolca

Das Parksystem von Miskolctapolca

Auf dem Bereich des Parks sind dendrologische (Baumartige Pflanzen) Raritäten, exotische und einheimische Arten zu finden. Der Park, in dem auch der Kahnfahrsee ist, ist ein beliebter Spazier- und Erholungsort.

Weiterlesen»: Das Parksystem von Miskolctapolca

Das Rathaus

Der dreiteilige klassizistische Block des Rathauses wurde im XIX. Jahrhundert ausgebaut, aber alle Quellen deutet darauf, dass das war immer der Platz des Rathauses.

Weiterlesen»: Das Rathaus

Das Schauspielgeschichtliche und Schauspielermuseum

Das Schauspielgeschichtliche und Schauspielermuseum

Die Ausstellung Die Geschichte der Darstellungskunst in Miskolc sammelte und biet zur Schau Erinnerungen der Vergangenheit an solche namenhafte Schauspieler, wie Déryné Széppataki Róza, die Latabár-Dynastie oder Zoltán Latinovits.

Weiterlesen»: Das Schauspielgeschichtliche und Schauspielermuseum

Das Städtische Sportschwimmbad Dénes Kemény

Die auf europäisches Niveau, auch für internationale Wettbewerbe geeignete Einrichtung wurde in die Nachbarschaft der Universität Miskolc, neben dem nach Miskolctapolca führenden Weg gebaut.

Weiterlesen»: Das Städtische Sportschwimmbad Dénes Kemény

Das Ungarische Technische- und Verkehrsmuseum - "Őskohó"-Massa Museum, Vasverő (Schmied)

"Őskohó"-Massa Museum

Der Urerzhütte "őskohó" ähnliche Industriebaudenkmäler sind in Europa nur drei. Daneben steht ein aus dem XVIII. Jahrhundert, rekonstruierter Hammerschmied und das Massa Museum mit dessen Geschichte.

Weiterlesen»: Das Ungarische Technische- und Verkehrsmuseum - "Őskohó"-Massa Museum, Vasverő (Schmied)

Das Ungarische Technische- und Verkehrsmuseum - Metallurgiemuseum

Das Museum zeigt die Entwicklungsgeschichte der ungarischen und universellen Metallurgie vom Altertum bis heute - mit reichlichem Sachmaterial, Dioramen, funktionierende Modelle.

Weiterlesen»: Das Ungarische Technische- und Verkehrsmuseum - Metallurgiemuseum

Der Müller(Molnár) - Felsen

Der Müller(Molnár) - Felsen

Von den Kalkfelsen von Hámor der berühmteste ist der Müller-Felsen. Nicht nur wegen der schönen Aussicht auf Lillafüred, sondern dazu bindet sich auch eine traurige Legende. Ein Touristenweg führt hierher aus dem Csanyik-Tal.

Weiterlesen»: Der Müller(Molnár) - Felsen

Der Musikpalast

Der Musikpalast

Die Musikschule der Stadt wurde nach den Plänen von Gyula Wälder zwischen 1926 - 1927 gebaut.

Weiterlesen»: Der Musikpalast

Déryné - Haus

Das Gebäude am Fuß der Burg Diósgyőr wurde im XVIII. Jahrhundert gebaut, in dem zwischen 1852 und 1867 Déryné Széppataki Róza, die größte Persönlichkeit der ungarischen Darstellungskunst des XIX. Jahrhundert wohnte.

Weiterlesen»: Déryné - Haus

Déryné Wohnhaus

Die Schauspielerin Déryné, Róza Széppataki wohnte in ihren letzten Jahren in dem Hofflügel des im XIX. Jahrhundert gebauten Wohnhaus.

Weiterlesen»: Déryné Wohnhaus