Felsenkapelle (Herz Jesus), Miskolctapolca

Die Grotte wurde 1934 ausgebaut, und 1935 eingeweiht. Im Altar befindet sich die Reliquie der Märtyrer von Kassa. Bei der Erneuerung von1995 wurde auch ein geschnitztes Sekler-Tor gestellt zum Andenken an Dr. Pius Szabó Pater.

Die Pläne von der Felsenkapelle wurden von László Menner, Architekt von Miskolc gefertigt. Der Haupt-Eingang wurde in eine 9 Meter hohe und 18 Meter breite Stützmauer eingegliedert. Die Sternenkuppel ist ein Werk vom Bildhauer József Kun, das Gnadenbild wurde vom Malerkünstler Dezső Meilinger gefertigt.

Die Skulpturen der Kirche sind Werke des János Máriahegyi, Bildhauer von Budapest. Das Kunststeinkreuz auf den Stützmauern ist ebenfalls das Werk von József Kun, die Glocken wurden in der Glockengießerei von László Szlezák aus Budapest gefertigt. Das prachtvolle Tor ist das Werk von Árpád Süveges, Schlossermeister.

Die Kapelle wurde im Krieg stark beschädigt, die Erneuerung hielt bis 1965. Die nächste Renovierung hat 1995 stattgefunden.

Elérhetőség: 

Felsenkapelle (Herz Jesus), Miskolctapolca

Telephone: 
(+36) 46/369-977
Standort: 
Brassói u.
Miskolctapolca
Javascript is required to view this map.

Weiterlesen»: Felsenkapelle (Herz Jesus), Miskolctapolca